MENÜ

Wünschst Du Dir einen gesunden und tiefen Schlaf?

Du kannst dich gar nicht mehr daran erinnern, wann Du das letzte Mal tief und fest durchgeschlafen hast? Du fühlst Dich müde und ausgepowert?

Dann habe ich hier 10 Tipps für Dich, die Deinen gesunden Schlaf fördern. Denn gesunder Schlaf ist wichtig für die Erholung

  1. Praktiziere eine Schlafroutine: Gehe täglich zur gleichen Uhrzeit ins Bett und stehe zur gleichen Uhrzeit auf.
  2. Vermeide Nikotin und Koffein.
  3. Treibe mindestens 30 Minuten Sport – wenn möglich täglich.
  4. Versuche, tagsüber Sonnenlicht zu bekommen.
  5. Vermeide spätabends große Mahlzeiten sowie große Trinkmengen.
  6. Vermeide alkoholische Getränke vor dem Schlafengehen.
  7. Dimme das Licht vor dem Schlafengehen.
  8. Halte Dein Schlafzimmer kühl (ungefähr 18° C) und dunkel.
  9. Vermeide im Schlafzimmer und spätestens 1 Stunde vor dem Schlafengehen den Gebrauch von technischen Geräten.
  10. Wenn Du länger als ungefähr 20 Minuten wach im Bett liegst oder Dich ängstlich oder besorgt fühlst, stehe besser auf und mache solange bis du müde bist Entspannungs- oder Atemübungen.

Überprüfe deine Schlafqualität anhand folgender Fragen:

  1. Bist du zufrieden mit Deinem Schlaf?
  2. Schläfst Du regelmäßig ohne Unterbrechung zwischen 6 und 8 Stunden pro Nacht?
  3. Wie viele Stunden Schlaf brauchst Du deiner Meinung nach, um Dich beim Aufwachen fit zu fühlen? Gönnst Du Dir diese Schlafdauer?
  4. Bist du weniger als 30 Minuten in der Nacht wach?
  5. Könntest Du um 10 oder 11 Uhr morgens schon wieder einschlafen (bei z. B. einer Aufwachzeit um 7 Uhr)?
  6. Könntest Du bereits ca. 3-4 Stunden nach Deiner Aufwachzeit wieder einschlafen?